Persönliche Beratung:029 43 . 976 58 10
DE

Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise

Wir behandeln die personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
Verantwortliche Stelle ist der
Verkehrsverein für Bad Westernkotten und die Stadt Erwitte e. V.
c/o Solbad Westernkotten GmbH
Weringhauser Straße 17
59597 Erwitte
E-Mail: info@badwesternkotten.de

Welche Quellen und Daten nutzen wir?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, wenn Sie mit uns als Kunde, Lieferant, Vertragspartner, Vereinsmitglied, (künftiger) Mitarbeiter oder sonstiger Interessent Kontakt aufnehmen.

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten Ihre Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die wir zur Erfüllung einer Dienstleistung benötigen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Falls wir Ihre Namens- und Adressdaten erfassen, behalten wir uns vor, diese Daten auch zum Zwecke der Direktwerbung zu verwenden. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung liegt darin, Sie über unsere angebotenen Leistungen zu informieren, Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit f DSGVO in Verbindung mit Erwägungsgrund 47 Satz 7 zur DSGVO bilden die Rechtsgrundlage.

Wer bekommt meine Daten?
Innerhalb des Verkehrsvereins für Bad Westernkotten und die Stadt Erwitte e. V. erhalten die Personen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen.

Gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, wenn Sie uns dazu Ihre Einwilligung gegeben haben.

Soweit es nach Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO zur Abwicklung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, erfolgt eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Dienstleister, die uns bei der Durchführung von Veranstaltungen unterstützen, externe Postdienstleister und Banken zur Abwicklung des Schrift- und Zahlungsverkehrs.

Falls nach Artikel 6 Absatz I lit. c die Datenverarbeitung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist, erfolgt die Weitergabe der Daten an öffentliche Stellen wie zum Beispiel Finanz-, Sicherheits-, Gesundheits-, Verbraucherschutz- und Umweltbehörden.

Zudem werden Daten gemäß Artikel 6 Absatz I lit. f DSGVO an Steuerberater zur Erstellung steuerlicher Unterlagen und Rechtsanwälte zur Geltendmachung eigener Rechte weitergegeben.

Falls wir Ihre Daten zum Zweck der Direktwerbung verwenden, geben wir sie zu diesem Zweck gegebenenfalls an Dienstleister weiter, die uns bei der Direktwerbung unterstützen.

Die weitergebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

Wenn wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister bedienen, werden diese von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde.

Eine Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Darüber hinaus werden die Daten solange gespeichert, wie wechselseitig noch etwaige Haftungsansprüche durchgesetzt werden können. Eine längere Speicherung erfolgt auch dann, wenn und soweit wir aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zur Aufbewahrung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinaus gehende Speicherung nach Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?
Eine Datenübermittlung an Drittländer findet nur statt, wenn Sie sich im Ausland aufhalten und wir Sie dort per elektronischer Nachricht kontaktieren.

Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?
Wir nutzen keine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DS-GVO.

Nutzung unserer Homepage
Die Nutzung unserer Homepage ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder email-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

SSL Verschlüsselung
Diese Seite nutzt eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenerhebung und Protokollierung:
Wenn Sie unsere Homepage aufrufen, werden automatisch folgende Daten über Ihren Internetbrowser an unseren Webserver übermittelt und aufgezeichnet:

  • Auf dem Server werden Webserver-Log-Dateien mit den Seitenaufrufen gesammelt. Dieser werden max. 3 Monate aufbewahrt. Danach werden sie gelöscht.
  • In anonymisierter Form werden die Daten für statistische Zwecke aufbereitet.
  • In den Log-Dateien sind IP-Adresse, Zeitpunkt, aufgerufene Adresse und Browsertyp, sowie http-Status und Seiten- bzw. Dateigröße enthalten.
  • Diese Daten werden nur von Systemadministratoren verwendet, um ggfs. ein weiteres Hilfsmittel bei der Analyse von Störungen zu erhalten.
  • STRATO verwendet sogenannte Session-Cookies. Diese werden nach dem Beenden des Browsers wieder gelöscht.
  • Wenn die Funktion „Cookies-Hinweis“ aktiviert ist, wird zusätzlich ein (permanenter) Cookie gesetzt, in dem gespeichert wird, dass der Besucher den Cookie-Hinweis gesehen hat. Dieser Cookie hält eine standardmäßig eine Woche. Danach wird der Cookie gelöscht und der Besucher muss den Cookie-Hinweis erneut bestätigen.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte:
Die beim Zugriff auf das Internetangebot des Verkehrsvereins protokollierten Daten werden nur dann an Dritte übermittelt, wenn wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder dies im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet darüber hinaus nicht statt.

Freiwillige Angabe von Daten:
Neben den oben genannten Daten werden personenbezogene Daten nur dann erhoben und gespeichert, wenn Sie uns ausdrücklich und wissentlich solche Informationen für bestimmte Zwecke, Dienste und Funktionen zur Verfügung stellen. Dies betrifft bei Anfragen via E-Mail oder der Nutzung eines (Kontakt)-Formulars folgende Daten:

Vor- und Nachname
Adresse
E-Mail-Adresse
Telefon-Nummer
Text

Es ist bei dieser Art der Kommunikation nicht auszuschließen und im Prinzip möglich, dass Ihre Daten von dritten Personen mitgelesen werden. Dies geschieht zumeist unbemerkt von Ihnen und des Verkehrsvereins im Hintergrund. Wenn Sie dieses Risiko für Ihre Daten vollständig ausschließen möchten, sollten Sie daher weiterhin auf den herkömmlichen Kommunikationsweg per Post vertrauen oder uns per Telefon kontaktieren.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Cookies:
Wie die meisten Websites, die Sie besuchen, verwendet auch www.badwesternkotten.de Cookies, um die Nutzererfahrung bei Besuchen der Webseite zu verbessern. Cookies werden entweder von unserer Webseite (First Party Cookies) oder von anderen Webseiten gesetzt, deren Inhalte auf unserer Webseite erscheinen (Third Party Cookies). Beispiele für Inhalte dritter Parteien sind die Einbindung von Facebook-Diensten, Twitter oder Youtube-Videos. Diese Drittanbieter können Cookies setzen, während Sie die www.badwesternkotten.de Webseite besuchen. Der Verkehrsverein hat keinen Einfluss auf die Cookie-Einstellungen dieser Webseiten. Bitte besuchen Sie die Webseiten der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten.

Cookies verwalten und löschen
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren. Sämtliche Internetbrowser ermöglichen jedoch die Verwaltung von Cookies im entsprechenden Cookie-Ordner des Browsers. Sie können Cookies einfach aus Ihrem Cookie-Ordner löschen, blockieren oder Sie können Ihre gewünschte Cookie-Nutzung einstellen, bevor Sie unsere Website besuchen. Bitte beachten Sie, dass sich die Beschränkung des Cookie-Einsatzes negativ auf die Funktionalität unserer Seite auswirken und Ihre Nutzungserfahrungen auf unserer Website einschränken kann. Nähere Informationen zur Verwaltung und Steuerung von Cookies finden Sie unter: http://meine-cookies.org/cookies_verwalten/

Newsletter:
Der Email-Newsletter enthält Informationen, Reisetipps und touristische Angebote für Bad Westernkotten. Der Verkehrsverein nutzt die E-Mail-Adressen lediglich für den Versand des Newsletters. Eine Abmeldung erfolgt über den Abmeldelink im Newsletter. Nach Abmeldung werden die Daten gelöscht und nicht weiterverwendet. Auf ein personenbezogenes Tracking wird verzichtet und nur rein anonyme Daten analysiert.

Kontaktformular:
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Homepage bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist schon die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend. Weitere Angaben sind freiwillig.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit per E-Mail an info@badwesternkotten.de senden.

Prospektbestellung:
Auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, über ein bereitgestelltes Formular kostenlos Prospekte/Broschüren zu bestellen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse (für eventuelle Rückfragen) und eine gültige Post-Adresse erforderlich, um diese Prospekte versenden zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und b DSGVO.

Buchungsanfrage Pauschalangebote:
Auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit, über ein bereitgestelltes Formular eine Buchungsanfrage für eine Urlaubspauschale zu stellen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse (für eventuelle Rückfragen) und eine gültige Post-Adresse erforderlich, um Ihnen die notwendigen Unterlagen zusenden zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a und b DSGVO.

Link zu Webseiten anderer Anbieter:
Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter, auf die sich unsere Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir weisen darauf hin, dass die Betreiber dieser fremden Internetseiten die Daten von Besucherinnen bzw. Besuchern erheben, auswerten und weiterverarbeiten können. Wir haben in der Regel keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch diese Anbieter und bitten Sie daher, sich beim Besuch dieser Internetseiten über die dort geltenden Richtlinien zu informieren.

Statistische Auswertungen mit Google Analytics:
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, nachfolgend Google genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Cookies & Datenschutzerklärung Google
Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Browser Plugin
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Google Analytics deaktivieren

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, dass das Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

IP-Anonymisierung
Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Widerruf der Einwilligung
Sie können der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen bzw. Ihre bereits erteilte Einwilligung widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-mail aus.

Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie können jederzeit Ihre Rechte im Sinne der Art. 15 - 18 DS-GVO gegenüber dem Verkehrsverein geltend machen und Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten, deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung verlangen.

Auskunftsrecht
Sie haben gemäß Artikel 15 EU-DSGVO das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung, Artikel 16 EU-DSGVO), Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung, Artikel 17 EU-DSGVO) und die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung, Artikel 18 EU-DSGV).

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben gemäß Artikel 20 EU-DSGVO das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Beschwerderecht
Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe gemäß Artikel 77 EU-DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Zuständige Aufsichtsbehörde
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Telefon: 0211 . 384240
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Internet: https://www.ldi.nrw.de

© Copyright 2022 • Verkehrsverein für Bad Westernkotten und die Stadt Erwitte e.V.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von Ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unseren Internetauftritt zu verbessern. Sie können allen Cookies über den Button "Alle akzeptieren" zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button "Auswahl akzeptieren" speichern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close