Persönliche Beratung:029 43 . 976 58 10
DE

Wunderkammer

Staunen weckt die Neugier

Die „Wunderkammer" in der Kurhalle in Bad Westernkotten möchte kleine und große Besucher neugierig auf das Heilbad und seine Naturheilmittel Sole und Moor machen. Sie wurde 2006 eröffnet. Das Projekt ist angelehnt an historische Wunderkammern.

In der kleinen Ausstellung werden Exponate aus der Natur, Historie, Technik und Kunst präsentiert. Zudem wurden in Bad Westernkotten Ortsrundgänge konzipiert, bei denen viele, ebenfalls staunenswerte, Sehenswürdigkeiten entdeckt werden können. Sie sind mit Info-Schildern, die das Logo unserer Wunderkammer tragen, gekennzeichnet.

Unser Wunderkammer-Logo

Drei erstaunlich angeordnete Würfel, in den Farben grün, blau und braun, zählen zum Logo unserer Wunderkammer.

Grün steht für die frische Luft im Heilbad, blau für die Sole und braun für das Moor.

Was ist eine Wunderkammer?

Die historische Wunderkammer ist eine sehr frühe Ausstellungsform, die lange vor den Museen entstand und ihre Besucher zum Staunen einlud. Ihre Blütezeit erlebte sie im Barock. Die Wunderkammer ist ein Ort, der Neugier und den Wunsch, mehr zu erfahren, weckt. Ein Raum, in dem man über die Exponate miteinander ins Gespräch kommt.

Willkommen in unserer Wunderkammer!

Die Ähnlichkeit der aufwändig aus Schwarzdorn gefertigten Ausstellungswand zum Gradierwerk ist kein Zufall: diese Seite des Raums steht für das Thema Sole.

Das zweite Naturheilmittel Bad Westernkottens, das Moor, wird auf der gegenüberliegenden Seite des Raums vorgestellt. Hier kann sich der Betrachter auf das mystischschöne Naturschutzgebiet Muckenbruch einstimmen, wo das Bad Westernkottener Moor abgebaut wird. Die Fensterseite symbolisiert das Thema Sauerstoff: es scheint, als stiegen kleine Luftbläschen an den Vorhängen auf. Schauen Sie nach oben, zur Decke der Wunderkammer, sehen Sie ein schönes „Wolkenspiel", in Form einer Illusionsmalerei.

Die Wunderkammer in Bad Westernkotten lädt zu Entdeckungen ein.

Neugierig geworden?

Die Wunderkammer in Bad Westernkotten ist zu den üblichen Öffnungszeiten der Kurhalle im Kurpark geöffnet. Lassen Sie den außergewöhnlichen Raum auf sich wirken. Entdecken Sie Staunenswertes aus und in Bad Westernkotten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unser Tipp!

Zu den Sehenswürdigkeiten zählt die Schäferkämper Wassermühle. Bei einer Mühlenführung können Sie faszinierende Technik und Geschichte entdecken – und vielleicht den schlafenden „Mühlenknecht".

© Copyright 2022 • Verkehrsverein für Bad Westernkotten und die Stadt Erwitte e.V.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von Ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unseren Internetauftritt zu verbessern. Sie können allen Cookies über den Button "Alle akzeptieren" zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button "Auswahl akzeptieren" speichern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close